Supervision

 

Das Geben der Tantramassage ist eine Angelegenheit hoher Intensität und die Erfahrung zeigt, dass reflektierende Unterstützung hier sinnvoll ist, um in diesem Bereich langfristig zu arbeiten.

 

Nach der Ausbildung begleiten wir Deinen Prozess mit dem Angebot einer individuellen Supervision.

Diese dient der Überprüfung der erlernten Massage und der Reflexion Deines persönlichen Verhaltens sowie der zugrundeliegenden Erfahrungen, Gedanken und Gefühlen in der Berufspraxis.

Wir können während dieser Session zum Beispiel auftauchende Phänomene von Übertragung im Umgang mit Gästen sowie schleichende Abhängigkeiten und Wechselwirkungen in Beziehungen zwischen Gebenden und Nehmenden klären.

 

Unser Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die diese Massage professionell anbieten, doch auch alle anderen sind willkommen!


 

Termine: nach Vereinbarung
Zeit: zirka vier Stunden
Leitung: Ulrike Liehm
Gebühr: 350 Euro

 

Online buchen »